BereitschaftsleitungBereitschaftsleitung

Sie befinden sich hier:

  1. Kontakt
  2. Bereitschaft
  3. Bereitschaftsleitung

Bereitschaftsleitung

Die Bereitschaftsleitung des Ortsvereins Reutlingen ist für die Zusammenarbeit innerhalb der Bereitschaft, mit dem Ortsverein und mit dem Kreisverband verantwortlich. Dabei ist sie insbesondere verantwortlich für die Kameradschaftspflege. Sie gewährleistet die Zusammenarbeit mit den anderen Gemeinschaften, wie zum Beispiel dem Jugendrotkreuz.

Das große Projekt für die aktuelle Amtszeit steht unter dem Motto Vielfalt bekommt Raum. Die Bereitschaft möchte sich mit einer organisatorischen Neuaufstellung und modernen Formen der Beteiligung für die Zukunft fit machen. Dabei sollen neue Wege gegangen werden - und gleichzeitig das bisher Bewährte erhalten bleiben. Getreu dem Motto: "Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche" geht es darum, das Feuer, das Henry Dunant entfacht hat, mit den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen zu verbinden. Dies machen wir als starke Gemeinschaft, verwurzelt in der Zivilgesellschaft der Stadt Reutlingen.

Die gewählte Bereitschaftsleitung für die Jahre 2020 - 2024 besteht aus:

Patrick Beyersdorffer

leistet die Aufgabe parallel zu seinem Studium der Medizininformatik. Kümmert sich innerhalb der Bereitschaft insbesondere um die Technik - vom Computer bis zum Kraftfahrzeug.

Miriam Martin

ist im Hauptberuf Erzieherin und stellvertretende Einrichtungsleiterin eines Kinderhauses. Die Pädagogik lässt sie auch im Ehrenamt nicht los. Als Schwerpunkt hat sie den Bereich der Aus- und Fortbildung.

Daniel Reiss-Gerwig

ist gelernter Verwaltungsbeamter und aktuell Leiter einer Zentralen Vergabestelle. Entsprechend kümmert er sich innerhalb der Bereitschaftsleitung auch um die eher administrativen Tätigkeiten.

Jonah Schuster

hat mit seiner Ausbildung zum Notfallsanitäter das Hobby zum Beruf gemacht. Auch nach dem Berufseinstieg ist er dem Ehrenamt treu geblieben und kümmert sich innerhalb der Bereitschaft um die medizinischen Themen und die Kameradschaftspflege.

Erreichbar sind alle unter der Mailadresse bl(at)drk-ov-reutlingen.de bzw. in dringenden Fällen per Telefon unter 01525 / 842 7190.